ifun.de — Apple News seit 2001. 18 834 Artikel
   

Yosemite-Vorbereitungen: Apple verschickt Einladungen zu „AirDrop Test Fest“

Artikel auf Google Plus teilen.
48 Kommentare 48

Die Veröffentlichung von OS X Yosemite rückt näher und Apple weitet in diesem Zusammenhang offenbar die Vorab-Tests der neuen Systemfunktionen aus. In den USA wurden nun Nutzer zu einem Testprogramm namens „AirDrop Test Fest“ geladen, in dessen Rahmen die Apple-Funktion zum direkten Dateiaustausch intensiv getestet werden soll.

airdrop-test-fest

Wenngleich mit OS X Yosemite auch die neue Möglichkeit kommt, Dateien zwischen Macs und iOS-Geräten per AirDrop auszutauschen, steht bei Apples „Test Fest“ offenbar AirDrop von Mac zu Mac im Vordergrund. Die Teilnehmer werden darauf hingewiesen, dass sie mindestens zwei Macs benötigen, optional aber auch noch ein iOS-Gerät hinzunehmen können.

Als „Test Fest“ werden in der Technologiebranche intensive, zeitlich begrenzte Funktionstests von Soft- und Hardware bezeichnet. Apple hat den Zeitrahmen für die AirDrop-Tests auf 5 Tage festgelegt. Die US-Webseite 9to5Mac hat den kompletten Text der Einladung veröffentlicht:

Please join us

AppleSeed and the AirDrop engineering team would like you to join us for an AirDrop Test Fest. What’s a test fest? At Apple we often hold test fests when we want to focus our efforts on a new feature or enhanced function of OS X. Now we want to bring that experience to our seed participants. We would like you to help us test the new AirDrop in OS X Yosemite. To facilitate this we have set up a special discussion topic where everyone participating can contribute their observations and results. There is a special AirDrop survey that will be available in Feedback Assistant. It will guide you through some of things we would like you to try. We will also be providing you with information for writing up AirDrop bug reports. Interested? Here are the details.

When? The AirDrop test Fest will take place from 12:00 PM PDT Wednesday Sept. 24th through Sunday Sept. 28th.

Where? Join us in our special AirDrop Test Fest discussions.

What do I need? To participate in the AirDrop Test Fest you will need at least two Macs from the following:

• 2012 Mac or later for new AirDrop

• Any Mac for Legacy AirDrop (old Mac to Mac only)

The Macs will need to be running the latest seeded build of OS X Yosemite. If you also want to test with your iPhone or iPad you will need device with a Lightning connector running iOS 7 or iOS 8.

Feel free to test AirDrop at your own convenience and join in the discussions during the dates indicated. We are excited to bring the Test Fest to our global audience of dedicated OS X Yosemite seed participants. This is an exclusive opportunity for you to help make AirDrop rock solid when we release it for all our customers this fall.

Thank you for testing!

Donnerstag, 25. Sep 2014, 7:32 Uhr — Chris
48 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die 8.0.1 war dann wohl ein zweistündiges „Test Fest“ *lol*

    • Dafür hätte man noch nicht mal 2 Stunden brauchen dürfen. Jedem Privatanwender dürfte nach wenigen Minuten klar geworden sein, dass kein Netz mehr da ist und TouchID nicht mehr funktioniert. Wie das Apple durchgehen konnte ist mir völlig unbegreiflich!

      • Also bei mir funktioniert alles mit 8.0.1

      • Julian auf welchem Gerät?

      • Ich gehe immernoch davon aus, dass jemand „aus Versehen“ den Release Knopf gedrückt hat …

      • Immer wieder die gleichen debilen Kommentare.
        Schon mal überlegt, daß es völlig unmöglich ist, alle möglichen Szenenarien, die es in freier Wildbahn gibt, zu testen?
        Natürlich findet man immer nur die negativen Geschichten im Netz. Kaum einer wird sich hinsetzen und schreiben, daß alles geklappt hat wie erwartet. Interessiert ja auch fast keinen oder was meinst du was öfter angeklickt wird: „Die Hiobsbotschaft“ oder „Update klappt problemlos“?

      • iPhone6Plus und Update 8.0.1 läut ohne Probleme :-)

        Was habt Ihr Alle :-)

      • Jobs hat die idioten gefeuert bzw nicht eingestellt, jetzt scheint mir jeder Depp da arbeiten zu dürfen…

    • 80 Geräte aktualisiert, keins hatte Probleme mit 8.0.1! 5c, 5s, 6 & 6 plus.

      • Mal interessenhalber: OTA, via iTunes / Windows oder Mac ?
        Ich hatte in der Vergangenheit (seit 2010) die großen Updates via iTunes (Kabel und Windows) gemacht und die kleineren, nachdem es möglich würde, via OTA.
        Hatte nie Probleme mit den Updates (abgesehen von dem Performancedesaster mit iOS 7 auf einem iPhone 4).

        Danke schon mal für eine Antwort.

  • Apple hätte Yosemite und iOS 8 ordentlich entwickeln sollen und dann Ende Oktober beides parallel herausbringen sollen, zumindestens wären dann viele iOS-Probleme und das Fehlen von Features (iCloudDrive Anbindung) den Usern erspart geblieben.

  • „Thank young for Testing.“ Da musste ich direkt an Portal denken. GlaDOS lässt grüßen.

  • Keinerlei Probleme mit der 8 auf 5S.
    Entwickler sind auch nur Menschen, und es geht immernoch nur um ein Telefon.
    Rückrufaktionen in der Autoindustrie z. Bsp. sind bei Weitem schlimmer.
    (ja.. Äpfel mit Birnen…)

  • das alles wäre nicht unter Jobs passiert.

    • Nein. unter Jobs macht ja niemand Fehler!? Sogar die neunen iPhone gössen wären unter Jobs so gekommen!
      Der Markt hat es verlangt… Hätte Jobs sich stur dagegen gestellt hätte der Vorstand ihn das zweite Mal rausgeworfen ;D

      • die möglichkeit zum erneuten rauswurf gab es nicht. das hat steve alles geregelt ;)

      • Wer weis das schon alles? Es wird einfach nur Zeit für neue Visionäre! Cook ist es nicht..

    • Steve ist nur eine Ikone gewesen. Klar, er hatte auch Visionen… Aber mich kotzt es gewaltig an, dass Apple immer auf die Figur „Steve Jobs“ reduziert wird!

      • Wie wenig echte Sorgen muss ein Mensch haben den soetwas gewaltig ankotzt ;-)

      • Apple ist Steve Jobs. Bis auf das iphone 6 und iphone 6 Plus ist, zumindestens in der Planung unter Jobs federführung entstanden. Die Apple Watch ist schon seit über drei Jahren im Gespräch von daher keine neue idee die auf den schultern von jemand anderen gewachsen ist.

        und zum update von ios 8. anstatt sich zu beschweren das kein netz oder der touch id fehlerhaft ist (natürlich sehr sehr ärgerlich) sollte man doch froh sein das apple schnell reagiert und die möglichkeit bietet auf 8.0 zurückzustufen und arbeitet an einem update das die fehler beseitigt. Und jeder der sich hier über das update beschwert. wer sagt denn, dass man sofort sich das update laden soll…wartet doch und lest erstmal ob es irgendwo probleme gibt.

        Als Vergleich Googles Android – das ganze system strotzt nur vor fehlern und noch nicht einmal updatese helfen vorhandene fehler zu beseitigen.

        Immer diese negativen äußerungen auf der seite.

      • @kiklami: Also ich habe eine hohe Erwartungshaltung an Apple, erst recht, was die Fehlerfreiheit angeht. Ich zahle die hohen Preise nicht wegen Apples Innovationen. Die gibt es nämlich schon lange nicht mehr, sondern für die sehr hohe Zuverlässigkeit, die es mir wert ist, 700€ für ein Telefon auszugeben.
        Wenn jetzt diese Hochverfügbarkeit wackelt, bekomme ich echte Probleme in Zukunft so viel Geld auszugeben, ohne Mehrwert.

  • Also bei mir funktioniert AirDrop zwischen Mac und iPhone ohne Probleme. Komisch istvnur, dass das iPhone gar nicht gefragt wird wenn ich vom Mac was drauf schicke.

  • Auf den Wegwerf Test bin ich gespannt. Vielleicht habens ja aus 8.0.1 was gelernt.

  • Bei mir hat AirDrop aufm iPhone noch nie funktionert und ich verstehe nicht warum.
    Andere iPhones werden nicht gefunden und ich werde auch nicht gefunden.
    BT & WLAN ist an, Airdrop für Kontakte und jedem testweise.
    Gut, groß vermisst habe ich es nicht, denke auch meistens nicht dran, wurde dann halt über iMessage geregelt.

    • Selbst mit Yosemite geht nix … MacBook Late 2009, iPhone 6 Plus, nix passiert …

      • Also bei funktioniert es wunderbar. Ob von iPhone (5s) zum Mac(book Pro) oder umgekehrt. Ob vom Mac zum anderen Mac oder iPhone zu iPhone. Funktioniert alles tadellos.

      • MemoAnMichSelbst

        Also das mit den Mindestvoraussetzungen ist ne schwierige Sache… Ich weiß… Die böse böse Software, die nicht macht, dass etwas geht, wofür die Hardware nicht verbaut ist… Aiaiaiai

  • Brauche ich nun für das „neue“ Airdrop ein Mac, welches neuer als 2012 ist!?

    • Genau die Info steht ja oben… Ich hoffe allerdings das es auch mit nem 2011er noch geht… Als ob das sharen per WLAN so aufwendig wäre… Ach halt nein Apple denkt wohl eher: Der User hat noch ein Macbook aus 2011???? Geben wir ihm einfach keine Neuerungen im nächsten Update dann kauft er bestimmt ein neues…

      • MemoAnMichSelbst

        Es geht um das fehlende BT 4.0… Das wird benötigt. Sonst wäre das ganze viel zu Akkuraubend!

  • AirDrop auf dem Mac oder vom Mac auf das iPhone 6 mit iOS 8 und Yosemite, ohne Probleme. Sonst auch alles Ok, läuft alles super.

  • Verstehe ich das richtig das ich von diesem Feature nur etwas habe, sofern ich mich nicht mit meinen Geräten im W-lan eingeloggt habe oder die Datei zu Groß für das synchen ist?

    • Nein verstehst du falsch. Du musst sogar im WLAN eingeloggt sein, und wie groß eine Datei sein darf kann ich nicht sagen, aber ne 3GB Datei geht auf jeden Fall.

  • Kann mir jemand sagen ob man per AirDrop vom Mac zum iPhone nur Bilder, Videos usw. senden kann oder auch mp3-Dateien per AirDrop vom Mac zum iPhone senden kann? (habe keine Bock mehr auf die Zwangs-Musikübertragung per iTunes…)

    • Bei Musik musst du wohl weiterhin auf iTunes setzen, allerdings geht das ja auch ohne Kabel. Bilder und Videos kann man vom iPhone zum Mac übertragen, ob es auch umgekehrt funktioniert wüsste ich auch gern.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18834 Artikel in den vergangenen 5451 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven