ifun.de — Apple News seit 2001. 19 368 Artikel
   

Ablenkungsfrei arbeiten: HazeOver verdunkelt Hintergrundfenster am Mac

Artikel auf Google Plus teilen.
13 Kommentare 13

Die Mac-App HazeOver ist heute mal wieder preisreduziert erhältlich. Das Programm will euch dabei helfen, ablenkungsfrei zu arbeiten oder auch Videos zu schauen, in dem die Helligkeit der nicht aktiven Bildschirmbereiche gedimmt wird.

hazeover-500

HazeOver lässt das jeweils aktuell genutzten Programm- oder Finder-Fenster „erstrahlen“, indem die Helligkeit der restlichen Bildschirmbereiche automatisch reduziert wird. Auf diese Weise findet ihr weniger Ablenkung bei der Arbeit oder beim Zeitvertreib. Darüber hinaus bietet das Tool verschiedene Einstellungsmöglichkeiten. Ihr könnt beispielsweise festlegen, wie stark die nicht aktiven Fenster abgedunkelt werden und ob dies sofort oder mit Verzögerung geschehen soll. Wer die App vor dem Kauf ausprobieren will, findet auf der Webseite des Entwicklers eine kostenlose Testversion.

Isolator als kostenlose Alternative

Eine komplett kostenlose Alternative zu HazeOver wäre Isolator. Die Anwendung erfüllt im großen und ganzen den gleichen Zweck, bietet allerdings etwas weniger Funktionsumfang.

isolator

Dienstag, 19. Apr 2016, 8:04 Uhr — Chris
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • ist super – ich verwende es nur ganz schwach, also so dass die inaktiven fenster nur leicht dunkler werden, aber das finde ich echt toll – habe ich mir witzerweise erst gestern wieder gedacht.

  • „Gewinnt“ man da am MBP u. U. etwas an Akkulaufzeit, wenn >50% des Displays dunkler dargestellt werden?

  • Da für iPad-Leser kein Zugriff auf den Mac-Appstore besteht: Wieviel kostet denn nun das Programm normalerweise, bzw. heute?

  • Mich würde es total ablenken, wenn ständig Fenster dunkler werden. Genau das Gegenteil also.

  • Schliesse mich Horst an. Gerade gekauft und getestet. Stört mich mehr als es hilft. Trotzdem eine nette Idee.

    • aus meiner erfahrung ist das nur am anfang so.
      man braucht einige zeit, bis man sich an das neue feeling gewöhnt, dann ist es sehr angenehm.

      drum sollte man es am beginn auch nur sehr schwach einstellen.

  • Schöne Idee, das hätte ich gerne für Windows – speziell um zu erkennen, ob MS Word / Excel gerade aktiv ist. Mit diesem dusseligen Design, bei dem sich die Titelleistenfarbe so gut wie gar nicht ändert, ist das sonst alles andere als einfach :-(

    • Würde ich auch nehmen, kennt da jemand etwas ähnliches?

      • Ich hab mal kurz gegoogelt. Eine sehr einfache und kostenlose Software ist LeDimmer (unter sites.google.com /site /llemarie /ledimmer) – offiziell geht die Unterstützung nur bis Vista, ich probiere es aber gerade erfolgreich unter 7 aus.

  • Habe jetzt mal die EUR 1,99 investiert und bin begeistert. Sehr angenehmer Effekt, finde ich absolut hilfreich zum konzentrieren.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19368 Artikel in den vergangenen 5527 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven