ifun.de — Apple News seit 2001. 18 837 Artikel
   

50% nutzten Mobilgeräte: Amazon veröffentlicht Prime Day-Statistiken

Artikel auf Google Plus teilen.
40 Kommentare 40

Zwei Tage nach seinem Shopping-Event hat der Online-Händler Amazon mehrere Kennzahlen zum diesjährigen Prime Day veröffentlicht, der zukünftig wohl jährlichen abgehalten werden soll.

prime-day

Interressant: Jeder zweite Besucher nutzte zum Zugriff auf den Online-Auftritt ein Mobilgerät und die Amazon App. In Deutschland übertraf der Prime Day den Abverkauf vom Cyber Monday 2014 und steigerte die Zahl der Bestellungen im Vergleich zum Vorjahrestag um 266%. In den Ländern, in denen Prime angeboten wird, haben Kunden 34,4 Millionen Produkte bestellt, das entspricht 398 Stück pro Sekunde. Allein in Deutschland wurden über 18 Tonnen Süßigkeiten verkauft.

Laut Amazon wurden die meisten Produkte gegen 21 Uhr bestellt. Die Zahl der Besucher auf Amazon.de verdreifachte sich um Mitternacht zum Start des Prime Days.

Weltweit haben Kunden beeindruckende 398 Produkte pro Sekunde bestellt und mit den Prime Day Deals Millionen gespart. Die globale Bestellmenge ist im Vergleich zum Vorjahrestag um 266 Prozent gestiegen und gegenüber dem Black Friday 2014 um 18 Prozent – alles innerhalb eines Events exklusiv für Prime-Mitglieder. In der Vorbereitung waren wir uns nicht sicher, ob der Prime Day eine einmalige Aktion oder ein jährliches Event wird. Nach den gestrigen Ergebnissen werden wir das definitiv wiederholen.

Top 10 Bestseller in Deutschland

  • Fire TV Stick
  • Crocs Sandalen
  • Kindle Paperwhite (6. Generation)
  • M&M’s Peanut
  • Brita Wasserfilter Marella Cool,
  • PlayStation 4 – Konsole 500GB (generalüberholt)
  • Fire HD 7, 17,2 cm (7 Zoll), HD-Display
  • Intex Luftbett, 152 x 203 x 42 cm, blau
  • TomTom Start 25 M Europe
  • American Sniper [Blu-ray]
Freitag, 17. Jul 2015, 9:07 Uhr — Nicolas
40 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Zum größten Teil waren es nur Restposten gewesen

  • Ich habe 4 Artikel bestellt, welche in 3 Paketen kamen… das ist schon scheiße :D

  • …..naja, Ware, die gut läuft, wird Amazon kaum ohne Not zu günstig verkaufen, Wer das im Hinterkopf hat, wird bei PrimeDay, Cyber Monday und anderen Aktionen auch nicht enttäuscht.

    • Es ging nicht um einen Schlussverkauf sondern um Werbung für das Prime Angebot. Es konnten nur Prime Kunden bestellen es dürfte somit etliche neue Prime-Nutzer gewonnen worden sein. Da kann man auch „gute“ Ware schon mal günstiger anbieten…

    • Ich musste auch lachen als ich die aktuellen Samsung-Flaggschiffe in den Angeboten sah, genau aus dem Grund

  • Ich sehe sie schon alle mit Ihren Gummisandalen M&Ms essend vor dem Fernseher sitzend sagen „Schnäpper! Schatz, schnäpper!“

    „Ruhe, ich lese“

  • War nichts interessantes dabei. Hab nichts gekauft.

  • Crocs unter den Top 10 – kein Wunder bei dem schlechten Geschmack der Masse.

    • Ich würde das eigentlich unterschreiben, in dem Fall allerdings lag es wohl daran, dass es diese komischen Schuhe den ganzen Tag durchgängig angeboten gab, während die interessanten Sachen einfach nach Minuten weg waren.

    • Crocs sind perfekt für die Gartenarbeit. Auch viele hart arbeitende Menschen im Pflegedienst tragen Crocs. Was hat das dann bitte mit Geschmack zu tun?

      • Serviervorschlag

        Es gibt auch vernünftiges Schuhwerk, das nicht wie gerade aus der Spritzgussform gefallen aussieht. Und Vollgummi als Material für Schuhe? Widerlich.

      • Ich will nicht wissen wie die Leute die hier oft den „Geschmack“ von anderen angreifen, im echten Leben aussehen :D

  • Naja Prime Day war auch nur ein halber Prime Day.
    Philips hue galten vom Prime Preis her den ganzen Tag lang und um 18Uhr schon wieder 70€ teurer … Hatte abends das Nachsehen…

  • Amazon wird mir langsam unheimlich.

  • Fand es gab wenige interessante Angebote für mich. Außer eines, wollte mir eh in den nächsten Tagen die alpha 6000 kaufen und die war 150€ günstiger… Perfekt :)

  • Also bei den Preisen hatte ich mehr erwartet. Das Niveau der Preise war meiner Meinung nach wie beim Black Friday (Cyber-Monday) und nichts besonderes. Angebotspreise gibt es immer wieder. Vielleicht gab es den ein oder anderen Schnapper, aber nicht alles waren Schnapper! :-( Deshalb habe ich doch nicht zugeschlagen.

    • Es handelte sich eher um eine Werbe-Aktion, vergleichbar mit MediaMarkt „keine Mehrwertsteuer“. Der Ausdruck PRIME-Mitglied dagegen suggeriert ein „Muss-Ich-Haben-Muss-Ich-Sein“-Bedürfnis.

  • Würde mich freuen, wenn ihr bei solchen Statistiken die Quelle angebt. Im offiziellen Press Release bei Amazon steht nämlich nichts von 50% mobile usage. Das Thema ist für mich sehr relevant und ich würde mich freuen, wenn ihr das nachreichen würdet :) Danke!

  • Weiß zufällig jemand wie viel die generalüberholte PS4 gekostet hat?

  • Du scheinst noch nie vor einem curved gesessen zu haben sonst würdest nicht solchen Unsinn schreiben.
    Aus welchem Grund sollte der Effekt erst ab 110 Zoll Geräten eintreten?

  • Das beste Angebot war ja die Philips Hue…für 130,00 Euro anstatt 199,00 bzw 173,00

  • Ich habe mir mehr vom primeday versprochen. War sehr enttäuscht.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18837 Artikel in den vergangenen 5452 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven