ifun.de — Apple News seit 2001. 22 442 Artikel
   

3 App-Tipps zum Thema „Wissen ist Macht – Macht ist Wissen“

Artikel auf Google Plus teilen.
8 Kommentare 8

„Wissen ist Macht“ ist ein Zitat des Philosophen F. Bacon, analog kann man auch sagen „Macht ist Wissen“

In diesem Zusammenhang möchten wir zuerst noch kurz auf unsere Verlosungsaktion zur der Hörbuch-Reihe „100 bedeutende Personen der Weltgeschichte“ hinweisen, die heute Abend ausläuft. Das umfangreiche Hörkompendium ist übrigens auch in einem Sammelschuber mit 25 CDs erhältlich und stellt ausgewählte Personen vor, die auf ihre Art „Macht durch Wissen“ erlangten.

Ohne hier eine philosophische Grundsatzdiskussion vom Zaun brechen zu wollen, kann man generell sagen, dass alle „Mächtigen der Geschichte“ immer einen Wissensvorsprung hatten und in Diktaturen auch immer noch haben.
Gott sei Dank leben wir in einem demokratischen Staat, der das Recht auf Informationen und Bildung in der Verfassung verankert hat. Doch nutzen wir die Möglichkeiten auch – was wissen wir über unsere Rechte, Möglichkeiten – was wissen wir allgemeinen?!

Wir möchten euch heute dazu 3 Applikationen ans Herz legen, die eurem Spieltrieb entsprechen und den „Kampfgeist“ – hat nix mit mein K(r)ampf zu tun noch mit einer Schlägerei – um den Highscore ansprechen und so nebenbei auch einiges an „machtvollem“ Wissen vermitteln.


Wissen ist Macht

WiMa ist eine Spiele-App rund ums Thema Allgemeinwissen und Bildung. Allen die jetzt schon abwinken, sei gesagt, es ist nicht die abgedroschene Neuauflage von „Wer wird Millionär“ sondern eine sehr eigenständige App, die euch sehr vielfältig herausfordert und keine 50:50 Chance eines Multiple-Choice Fragebogen bereit hält.
Wie aus dem Screenshot ersichtlich, musst man Fragen aus 9 sehr umfangreichen Wissens-Gebieten zu 90 Prozent selbstständig in einem Zeitlimit beantworten. Hat man Schwierigkeiten bei einer Frage, so klickt man auf „schieben“ und beantwortet diese später.
Anzuraten ist, erstmal im Trainingslager zu starten – auch die, die meinen alles locker beantworten zu können – um sich mit dem Fragesystem vertraut zu machen, um danach seinen Highscore kontinuierlich zu verbessern.
Die Anzahl der Fragen, das Zurücksetzen des Highscores sowie die Lautstärke lassen sich individuell einstellen. Sollte mal der Chef reinkommen, man auf andere Art gestört werden oder einfach eine Pause brauchen, so kann man das Spiel mittels der Taste „Pause“ unterbrechen, der Sound wird abgestellt, der Timer eingefroren und der Highscore nicht gefährdet.
Will man – weil der Chef gleich wieder auftauchen könnte – nur ein schnelles Spiel machen oder nicht die kompletten 300 Fragen beantworten, hat man die Möglichkeit entweder nur eine Kategorie auszuwählen oder die Anzahl der Fragen pro Kategorie zu reduzieren.
Wir finden es ist eine gelungene App, die den Kaufpreis von 1,59 Euro durch ihr innovatives Konzept rechtfertigt. Die 5,5 MB grosse App ist für den iPod touch und das iPhone optimiert und setzt iOS 3.0 voraus.

D-Quizzy

Ein Einbürgerungstest nicht nur für unsere ausländischen Mitbürger. Was wissen die „Deutschen“, die hier aufgewachsen und zur Schule gegangen sind, denn so alles über ihr Land?

Die am Institut für angewandtes Schulmanagement entwickelte und vom Bundesinnenminsterium unterstützte App dient nicht nur der spielerischen Überprüfung des eigenen Wissensstands, sie bietet auch die Möglichkeit der politischen und sozialen Weiterbildung. Ein guter Weg zum mündigen Bürger und Abbau von Vorurteilen.

Im Multiple-Choice-Verfahren werden 460 Fragen aus den Themenfeldern „Politik in der Demokratie“, „Geschichte und Verantwortung“, sowie „Mensch und Gesellschaft“ gestellt. Jede Frage ist mit einen Wikipedia-Button versehen, so das bei Interesse weiterführende Hintergrundinformationen angeboten werden.

Um allen Bildungsschichten gerecht zu werden und das Spielerische nicht zu vernachlässigen, sind neben einem Test- und Lernmodus auch verschiedene Schwierigkeitsabstufungen integriert worden, abgerundet durch eine Highscore-Liste.

Die 1,59 Euro teure, 2,5MB große App bietet jedem – ob Deutscher oder ausländischer Mitbürger – auf spielerische Art und Weise viel Wissen.

BioExam

Alle naturwissenschaftlich Interessierten finden hier eine Möglichkeit, das eigene Wissen gezielt und spielerisch zu überprüfen. Die App ist zwar englischsprachig, doch gut verständlich durch die lateinischen Fachbegriffe. Auch hier spielt, wie in den anderen vorgestellten Apps, der Zeitfaktor eine entscheidende Rolle. 250 Multiple-Choice-Fragen, aufgeteilt in die drei Kategorien Zeit, Test und Übung, müssen jeweils in 15 Sekunden beantwortet werden. Ob man richtig lag, wird direkt nach der Antwort angezeigt.
Die 5 MB grosse App setzt iOS3.0 voraus und für den iPod touch und das iPhone optimiert. Die 250 englischsprachigen Fragen aus allen Bereichen der Biologie kosten 0,79 Euro.

Wissen ist Macht – Macht ist Wissen – wer nicht machtlos sein möchte, lade sich die Apps und los geht’s zu machtvollem Wissen! Die oben erwähnten 100 bedeutenden Personen der Weltgeschichte haben es uns bereits den Weg gezeigt.

Montag, 27. Dez 2010, 19:25 Uhr — katrin
8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Und nichts wissen macht nichts.:-)

  • „„Früher dachten wir ja auch: Ich denke, also bin ich. Heute wissen wir: Geht auch so…““
    Dieter Nuhr, Kabarettist

  • Blubb_Blubberblase

    Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts.

  • Genau die Einstellung hat heut leider fast jeder. Schlimm genug. Wenn’s nicht so traurig wäre, wäre es geradezu lustig.

  • Und Nichtwissen ist Ohnmacht.

    “Lernen ohne zu denken – das ist nutzlos. Denken, ohne etwas gelernt zu haben – das ist verderblich.” – Konfuzius

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22442 Artikel in den vergangenen 5894 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven