Druckfehler: Medimax bewirbt iPad mini 3G & Wi-Fi für 309€

65 Kommentare

Update 14:12 Uhr – Zwei Stunden nach unserer initialen Anfrage hat Medimax jetzt einen Druckfehler im abgebildeten Flyer eingestanden. Auf dem, in mehreren südostdeutschen Filialen verteilten und inzwischen wieder aus dem Verkehr gezogenen Flyer seien sowohl die Preise für das iPad mini als auch die des iPad falsch gedruckt worden, bestätigte eine Medimax-Sprecherin gegenüber ifun.de.


In der 16GB-Ausstattung mit Wi-Fi und der 3G-Anbindung an das Mobilfunknetz, kostet das iPad mini in Apples Online Store derzeit 459€. Eine Kennziffer die ihr beim Blick in den aktuellen Flyer des Elektronik-Kaufhauses “Medimax” im Hinterkopf behalten solltet. Die in Düsseldorf ansässige MediaMarkt-Konkurrenz bewirbt Apples kleinstes iPad in der “WiFi und Cellular”-Konfiguration aktuell mit einem Verkaufspreis von 309€ und ist damit 150€ billiger als der Apple Online Store.

ifun.de lässt hinter den Kulissen gerade prüfen, ob es sich beim Prospekt-Preis (ohne Ablaufdatum) um einen Druckfehler handelt, derzeit warten wir jedoch noch auf einen Rückruf.

Marcus, der uns den Flyer geschickt hat, schreibt:

Hallo, ich war gerade im örtlichen Medimax in Zeitz. In die Tüte wurde mir ein Flyer mit Apple Produkten gelegt und die Preise sind doch irgendwie fast schon sehr gering. Vielleicht habt ihr das schon, aber für den Preis würde ich sofort neue Geräte kaufen. Der Flyer ist nicht zeitlich oder auf eine Region begrenzt.

Diskussion 65 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Nervige Werbung!

    Ist doch klar, dass Medimax sich hier “versehendlich” vertippt an. So bekommen sie jede Menge Rummel um sich und nehmen keinen Schaden – weil sie wie Vodafone neulich einfach die Bestellungen storieren!

    — Daniel
    • Stornieren ist nicht, es ist verbindlich, esseidenn sie haben eine Schutzklausel wie zum Beispiel “Alle Angaben ohne Gewähr” :)

      — R3ACT1ON
      • Blödsinn. Das ist nicht verbindlich. bevor du hier iregendeinen Scheiß postest, erkundige dich bitte vorher.

        — Blödsinn
      • verbindlich? lol! Druckfehler vorbehalten. schonmal gehört/gelesen?
        hol du dir lieber mal ein GewEhr !

        — awol
      • Der Ausgeweiesene Preis ist nicht bindend und kann vor dem Bezahlen jederzeit geändert werden. Ausser die Ware ist bereits bezahlt. So vor Jahren bei Quelle oder Otto passiert: Ein TV Im Onlineshop 300 Eur stat 1300 für einen TV ausgepriesen. 1h Lang bis es aufgefallen ist. Es haben nur diejenigen den Fernseher bekommen die ein Zahlungsart genutzt hatten die sofort bindend war (PayPal z.B)). Alle anderen mit anderer Zahlungsart (Auf Rechnung z.B) wurden die Bestellungen völlig Rechtens Storniert. Der Kauf ist für beide Seiten erst bindend wenn der Artikel bezahlt wird!!! Alles andere wäre jetzt Kulanz wenn MidiMax die Celluar Variante doch für 309Eur raus gibt. Kulanz kann man sich aber nicht Einklagen wenn man es denn gerne hätte.

        — Futzi.2
      • Invitatio ad offerendum

        So nennt sich das und es bedeutet, dass ein ausgezeichneter Preis rechtlich immer nur die Aufforderung des Handels an den Kunden ist, doch bitte ein Kaufangebot zu diesem Preis zu machen. Der Handel entscheidet dann, ob er diesen Preis annimmt. Das wurde mal geschaffen, um genau so einen Fall abzusichern. Lernt man sogar als BWLer im Grundstudium ;-)

        — Nils
      • Werbungen und Prospekte haben keinen direkten Adressaten, daher ist es als Invitatio ad offerendum zu deuten. Das heißt: Keine Preisbindung bei solchen Werbeflyern.

        — parudol
  2. Kann man ja gleich sehen, dass es ein Druckfehler ist!
    Im Beschreibungstext wird nämlich nichts von Cellular erwähnt.
    Aber 309 Euro für die Wifi Version ist ja auch nicht schlecht

    — billisch
  3. Daneben ist ja auch das ipad4? als wifi+3G Variante für 459€ angegeben. Ist wohl der Preis um eine Seite verrutscht.

    — Robson
  4. Laut Ruecksprache mit Hauphaus nur in der Region. Hier koennen sie da nicht mitgehen!
    Wer kauft mir eins mit?!:)

    — Red John
    • Ist klar….und alle für dich! Wegen derartiger Geier werden solche Aktionen und Kulanzgebahren der Händler immer mehr abnehmen!

      — Devil-D
    • Ist klar….und alle für dich! Wegen derartiger Geier werden solche Aktionen und Kulanzgebahren der Händler immer mehr abnehmen!

      — Devil-D
    • Vier iPads… wohl eher nicht!
      Ich war eben bei MediMax Hannover und der nette Mitarbeiter hat telefonisch in der entsprechenden Filiale in Zeitz nachgefragt. Ganz klar Druckfehler!
      Das iPad 16Gb Wifi gibts für 309€

      — tim1983
    • Man benötigt sogar eher mehr als nur 4 iPad. Wenn man nämlich die günstige Gelegenheit nutzen möchte, derartige Schnäppchen in der Bucht erneut zu veräußern. Zumal es dem Handel, anders als Devil-D es vermutet, schlechterdings sehr egal ist, wer 4 Geräte bezahlt. Dies ist auch in diesem Produktsegment eine eher geringe Menge mit nur marginaler auf Streuung abzielender Wirkung.
      Also ganz vorsichtig formuliert: Labert doch nicht so ultrablöd daher!

      — Tristan
  5. Medimax Langenfeld hat nur die WLAN Variante für 339…3G sei schwer zu bekommen und nicht für den Preis.

    — Devil-D
  6. Also Mister Paul, da Stimm ich Dir zu. Deswegen ist dein Kommentar sicher unnötig ;)
    Ich bin sicher , dass es noch andere gibt die solche massenkäufe verurteilen, anderen Angebote wegkaufen nur um sie teurer zu verkaufen. An Leute wie Paul vielleicht. Die Info dass das Angebot stimmt war allerdings Super . Dennoch – mögen DREI seiner vier iPads kaputtgehen, beim Versuch , sie in SEINEN RUCKSACK zu stecken ;-)

    — Buzz
      • Wüsste nicht, worauf ich neidisch sein sollte . Auf ein IPad das ich schon hab? Oder auf den Mut, sich einzumischen , ohne dass man weiß worum es geht?

        — Buzz
  7. Hab grat den Markt um die Ecke (albstadt) angeschrieben, antwort:
    Guten Tag,

    hier handelt es sich um die MEDIMAX Filiale in Zeitz.
    Dieser Preis gilt nicht in Albstadt.

    Bitte wenden sie sich an die Filiale in Zeitz.

    Mit freundlichen Grüßen

    Jörg Tietze
    Filialgeschäftsführer

    Tja schade wahr wohl nichts für mich :(

    — Sem
  8. So typische abzocke! hauptsache die leute in den laden locken. Hab es schon zu oft erlebt. “druckfehler”.

    — mozn83
  9. Ich glaub das derzeit günstigste angebot für ein iPad mini 3G & Wi-Fi ist online für 419€. Bei Sturn bekommt man es vor Ort für 429€ wenn man drauf hinweist das deren Internetseite 429€ angibt. Regulär kostet es dort allerdings genauso viel wie bei Apple.

    — Carsten
  10. … Schade – Preise, die in der Realität angekommen sind werden bei Apple wohl immer ein Traum bleiben. Es sei denn die Absatzzahlen brächen dramatisch ein. Aber da gibt’s ja immer noch die gut gefülllte Portokasse. Bevor Apple seine Hochbpreispolitik aufgibt geht der Laden lieber Pleite. Man stelle sich vor Rolex würde seine Uhren um die Hälfte reduzieren, und schon währe das Image im Eimer.
    Wer will ne Uhr am Handgelenk, mit der man nicht länger proten kann?

    — Brumms
  11. Also ich war letzte Woche im Mediamarkt Neuss.
    Ich bin mit ziemlich sicher, da lagen im Mittelgang iPad Mini 16gb auf dem Wühltisch für 299€.
    WLAN Version!

    — Carsten
    • Das wär ja dann nicht besondert günstig, zwar ok, aber auch net mehr.

      Hat jemand ein iPad 1. Gen. zu verkaufen ?

      — kev

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14487 Artikel in den vergangenen 4746 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS