ifun.de — Apple News seit 2001. 22 479 Artikel
   

12 Tage Geschenke: E-Book von Forsyth & Helden-Video

Artikel auf Google Plus teilen.
73 Kommentare 73

Im Rahmen der iTunes-Aktion „12 Tage Geschenke“ könnt ihr heute das E-Book Cobra von Frederick Forsyth kostenlos aus dem iBookstore laden. (Voraussetzung für den Download ist die Installation der kostenlosen App iBooks auf eurem iPod touch, iPhone oder iPad.)

Falls euch das passende Gerät fehlt, ihr nicht lesen könnt, wollt oder einfach gerne etwas mehr haben möchtet, findet sich heute zudem das Musikvideo Bring mich nach Hause von der deutschen Band „Wir sind Helden“ kostenlos im iTunes Store. Viel Spaß damit!

Donnerstag, 30. Dez 2010, 0:00 Uhr — Chris
73 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Also das ist ja mal der größte Quatsch den die je verschenkt haben! Da schau ich lieber Stummfilme!

  • Der Defibrillator
  • Warum denn mal nicht ein Buch,…

  • wenn man nicht lesen kann, kann man euern artikel auch nicht lesen und sich das video somit nicht ziehen! ;)

  • Wir sind Helden ist nicht gratis!!!
    Oder ist der Link falsch?

  • Ne Danke! Die lieber mal ein paar coole bringen und nicht sowas!!

  • In Österreich gibt’s den Song Hooked on You von Norbert Schneider kostenlos :)

  • Der Clip ist nicht richtig verlinkt. Es gibt ihn zweimal,… Einmal gratis und einmal gegen Kohle,…

  • Das Video gibt es wohl nicht mehr umsonst, zumindest bei mir möchte er 2,49€ haben.

  • Versucht es nochmal wenn es nicht geht.

  • Is doch mal nw geile Idee nen iBook zu verschenken;D
    Kann mir jemand nen guten jailbreak empfehlen und wenn ja wo kann ich denn runterladen danke im vorrausxD

  • Also seit 5 Tage habe ich immer gefreut zu wissen was als nächstes kommt. Aber alle enttäuscht. Bis auf Fishing Kings was gestern angeboten wurde seh ich noch ok.

  • Bin kein Leser aber ich fand der Anfang seher interessant. Werde im mein Portugal Urlaub mal lesen. Danke

  • Seid doch froh das Apple überhaupt etwas verschenkt die können es auch sein lassen ist schließlich nicht selbstverständlich, aber wenn es die Aktion nicht geben würde, wäre es auch falsch…

  • Das was es in Östereich „angeblich“ gratis geben soll gibt es bei mir für 99ct

  • Nette Sache – hatte ein Ebook nicht erwartet!

    Allerdings kleines Problem –
    Bekomme beim öffnen die Meldung: Es liegt ein Problem mit der Iphone-Konfiguration vor. Itunes wiederherstellen und ibooks neu installieren.

    Hat das noch wer? Wenn ich 3-4 mal hintereinander das Buch öffne klappts dann.
    Ibooks hab ich eben schon neuinstalliert.

    • Lösche das Buch und öffne 12 Tage erneut. Dann lässt es sich laden und man kann es lesen. Hatte das gleiche Problem wie Du. Lieber nicht kurz nach Mitternacht laden, immer ein bissl warten ^^

      Viel Spaß mit dem Buch, es ist spannend 

  • In der Schweiz gibts Gratis von tinka belle den song und das Video the man i need

  • Die Kommentare sind mal
    Wieder sehr unterhaltsam…

  • Ich kann es nicht mehr lesen. Nicht hier und nicht im Appstore in den Rezensionen der verschenkten Artikel. Da wird was verschenkt und trotzdem wird rumgenöhlt. Meine Fresse. Wenn Apple mit seinen Geschenken nicht Euren Geschmack trifft, dann tut mir das zwar leid für Euch, aber BESCHWERT EUCH HALT NET. als die Mucke von Xavier Naidoo verschenkt wurde, habe ich auch nicht geladen, weils nicht meins ist. Aber 1000e andere haben sich gefreut. Jeder hat n anderen Geschmack. Aber sich etwas zu laden, von dem ich weiss, das ich nix damit anfangen kann, nur um es danach mies zu bewerten, ist arm. Letzten endes fehlt mir bei so vielen die Tugend der „Dankbarkeit“. Wenn sich mal Eure Oma in einem Weihnachtsgeschenk vertut, macht ihr sie ja auch nicht gleich rund. Und das obwohl die Familie Euren Geschmack kennen sollte, was Apple leider nicht tut und es auch extrem schwer ist, die Geschenke zu personalisieren. Sollte ich jemals n App kreieren hoffe ich, dass es niemals in das 12 Tage App. von Apple aufgenommen wird und auf keinen Fall verschenkt wird.

    • Endlich hat mal jemand ein Machtwort gesprochen und was ordentliches geschrieben!
      Danke Mr. Mo!

    • Jeder hat das Recht hier seine Meinung zu äußern! Ich bin auch nicht begeistert von den bisherigen Apps! War bisher noch keines dabei wo ich dachte „wow“!

      • Es geht nicht um die freie Meinungsäußerung, sondern um die Tatsache, dass es unfassbar viele gibt, die sich von Apple verarscht fühlen, weil das kostenlose Geschenk nicht ihrem Geschmack trifft. Das hat ne andere Qualität als zu sagen „schade, für mich war noch nix dabei“.
        Und wenn die dann noch anfangen, ihren Ummut an allen passenden und unpassenden Stellen zu posten (z.B. In den Rezensionen der Apps), dann geht das zu weit. Und würde jetzt Apple eine von der Masse extrem begehrte App. Verschenken, die regulär 20 Euro kostet, dann würden sich extrem viele aufregen, die vor kurzem noch die 20 Euro bezahlt haben. Laden würden sich die App. Millionen von Leuten. Welche, die sie verdient hätten, weil sie Apple in den letzten Jahrwn ordentliche Umsätze beschert haben, aber auch die, die sich bisher nur 3 Apps für 79 Cent geleistet haben. Dann gibt’s vermutlich auch noch (Urheber-) rechtliche Fragestellungen zu klären, wann im welchen Land welcher Artikel von welchem Urheber verschenkt werden darf und und und.
        Ich freu mich für jeden, der in den 12 Tagen auch nur einen einzigen Artikel findet, der ihm wenigstens ein bissl gefällt…..

      • Tut mir ja leid, dich enttäuschen zu müssen, aber das hier ist ein privates Angebot, da gibt es keine ‚Meinungsfreiheit‘, sondern das Hausrecht des Anbieters. Demnach hat hier jeder einzig und allein das Recht, einfach mal die Fresse zu halten – ein Recht, von dem die hier herumlungernden Rotzkiddies, denen jegliche Manieren abgehen, viel öfter mal gebrauch machen sollten. Ganz davon ab ist es sowieso lachhaft, den hier ausgeschiedenen geistigen Sondermüll als ‚Meinung‘ verkaufen zu wollen.

    • Expertenmeinung

      Mich haben die beschränkt Geschäftsfähigen gestern noch angepflaumt für ähnliche Worte. Aber besser, wenn diese das von verschiedenen Seiten hören.
      Am Ende bekommt Apple das Dauergemotze mit und schenkt sich die Aktion.

    • Diesen Kommentar unterschreibe ich zu 100%

  • Für Abwechslung ist gesorgt – danke

  • Also Bernd Nufer sagt das Buch kann nix. Ha Ha Ha…

  • Mr. Mo: danke für den Comment, sehr treffend! Unglaublich nervend, die ganzen Nörgler!

  • Ich liebe Bücher, aber dieses ist ja wohl nur Schrott! Bisher bin ich noch von keinem Gratisapp wirklich begeistert! Ich habe das Gefühl die hauen nur das raus, was eh nicht wirklich gut läuft im Verkauf…

  • Also bei mir zeigt der immernoch an, dass das Musikvideo was kostet…

  • You made my Day?! Nervt euch das nicht langsam?! Allein wenn ich das alle 3 Kommentare lesen muss bekomme ich schon die totale Aggro Laune!

    • Ach – toolllll! Supi… Und ich werde Aggrrooo, wenn ich den SHICE von „was das wieder für ’n shice“ zu lesen kriege…böses iFun – dass die auch nie Apple sagen können, was das dumme Pack hier haben will. Das passt nicht, jenes passt nicht und die Hälfte ist eh unfähig zu lesen…naja..ähm armes Deutschland…aber wir finanzieren sowas…ohje…

      Über das Buch habe ich heute beim Handelsblatt gelesen – ist zwar kein Top-Thriller, ist aber lesenswert, aber die Bild-Leserschaft wird eh schon arge Probleme mit den Sätzen haben – kein Wunder, dass hier nie was jemanden gefallen tut, ne…

      Aso – Handelsblatt ist deutlich besser als die Bild und so – nur damit das Pack es hier endlich kapiert…

      Langsam sollte man hier echt Kommentare zulassen, wenn diese gegengelesen wurden…Darf von mir aus dann wirklich paar Tage dauern…

  • Mr.Mo hat Recht nicht Nörgeln es brauch sich ja keiner runterladen es zwingt ein keiner dazu  Geschenkten Gaul guckt man nicht ins Maul oder so ähnlich 

  • An den Kommentaren erkennt man das Schulferien sind!

  • Au weia ein Buch als kostenloses Geschenk, da wird sich die Meute ja wieder austoben. Ich hoffe auf mehr Bücher. Von mir aus kann sich Apple diese infantilen Spiele Apps schenken

  • Ich finde die 12 Tage Geschenke Aktion von Apple Klasse. Allein die Kommentare hier auf iFun machen mir schon viel Freude. Zu lesen wie einige scheinbar um Mitternacht auf das Megageschenk von Apple warten um dann um 12:01 hier in Tränen auszubrechen, weil Apple nicht schnell genug den Preis ändert, oder wieder mal nicht das aktuelle Nr. 1 Album verschenkt, ist sehr unterhaltsam. In D schaut man jedem geschenkten Gaul ganz genau aufs Maul. Und dann wird er geschlachtet :-)

  • Also irgendwas ist da ganz gehörig durcheinander mit der Aktion. Nicht das erste Mal, dass mir etwas ganz anderes angezeigt wird – heute ist es bei mir das Ebook „Life of Pi“ von Yann Martel.
    Klicke ich dann in der „12 Tage“-App auf „Jetzt laden“, wird mir das Buch für 9,49 € zum Kauf angeboten.

    Ich habe auf meinem iPhone in den vergangenen Tagen einmal die Sprache von deutsch auf englisch gewechselt, vielleicht liegt’s daran…?

  • Anal Fabeth und. Legastheno Boy wollen keine Bücher. Das war böse, Apple! Muhahaha!

    @ifun, ihr solltet euch wirklich überlegen, ob ihr zur 12-Tage-Aktion überhaupt noch Meldungen bringt. Man muss es ja nicht noch provozieren.

    • Expertenmeinung

      Da ist was dran. Frag doch mal die Ungläubigen mit ihren Windows-Phones, was ihnen Microsoft zur Zeit alles so schenkt…
      Das Kindergemotze wird jedes Jahr schlimmer. Sollte mich nicht wundern, wenn Apple nächstes Jahr einfach drauf verzichtet.
      Ich persönlich denke mir – hey, wenn nur EINE Sache dabei ist, die ich halbwegs gebrauchen kann, ist das mehr als perfekt!
      In Ferienzeiten setzt sich aber wohl eher das Gemotze und Genörgel durch, da haste recht…

  • Bücher sind was tolles;ich hätte nicht mit einem E-Book hier gerechnet. Aber man sieht daran, dass sich Apple um Abwechslung bemüht und das finde ich schon sehr lobenswert! Wetten, die hauen auch noch ein Hörbuch raus?

  • Wie und wo kann ich das ebook von forsyth gratis bekommen?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22479 Artikel in den vergangenen 5899 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven