ifun.de — Apple News seit 2001. 19 368 Artikel
   

1000 Museen im Internet: 5 Jahre Google Cultural Institute

Artikel auf Google Plus teilen.
8 Kommentare 8

Das virtuelle Museum Google Cultural Institute feiert Geburtstag. Vor fünf Jahren haben sich darin 17 bekannte Museen rund um den Globus zusammengeschlossen, um ihre Ausstellungsstücke in einer virtuellen Galerie auch Besuchern zeigen zu können, die keine Möglichkeit zum direkten Besuch haben. Inzwischen sind mehr als 1000 Museen und kulturelle Institutionen an dem Projekt beteiligt, zum Jubiläum wurden heute 60 weitere Einrichtungen hinzugefügt.

500

Neu mit dabei und durchaus sehenswert ist beispielsweise die Rotunde des Guggenheim-Museums in New York, ihr könnt den kompletten Gang hinab laufen und die dort ausgestellten Werke betrachten. Auch durch den mächtigen Parlamentspalast in Rumänien ist von heute an ein virtueller Spaziergang möglich.

Ein eindrucksvoller Teil des Projekts sind die sogenannten „Gigapixel“-Bilder. Hier stehen euch aktuell 192 Werke teils weltbekannter Künstler zur verfügung, die derart hoch aufgelöst sind, dass ihr selbst ausgefallene Pinselhärchen in den Bildern entdecken könntet. Prominente Neuzugänge sind hier Monets Seerosen und Der Feldhase von Albrecht Dürer. Und falls ihr mit Malerei so gar nichts anfangen könnt, ist vielleicht die bis zur feinsten Lötstelle zoombare Hauptplatine Busicom-Rechners 141-PF was für euch.

700

Donnerstag, 21. Jan 2016, 17:08 Uhr — Chris
8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wer bitteschön kann denn mit Kunst nichts anfangen? Ein Türstopper?

    • Das steht nicht Kunst sondern Malerei ;) Musik ist auch Kunst und mit Musik können manche Leute etwas anfangen, dagegen mit Malerei nicht, vielleicht aber mit Fotografie?!

  • Also ich kann mit einem Türstopper mehr anfangen als mit Kunst.
    Die meiste sogenannte „Kunst“ ist keine, weil Kunst kommt von können und ein paar Farbspritzer auf eine Leinwand kleckern kann jedes kleine Kind.

    • Diese Herleitung ist von der Wortherkunft korrekt. Ich bin allerdings froh, dass es nicht so einfach ist, weil Kunst wesentlich vielschichtiger ist, da wir dankenswerterweise nicht zu der Zeit leben, als noch Mittelhochdeutsch (das ging gegen 1000 los) gesprochen wurde.
      Kunst ist jedenfalls viel mehr als “Können”. Kunst kann nahezu alles sein, und wie fast alles ist Kunst Geschmackssache. Um auf dich zurückzukommen: Es gibt Kunstformen, die Können erfordern und Kunstformen, in denen das Können weniger nötig ist.
      Vielleicht solltest du mal einen Pinsel in die Hand nehmen und anfangen, darüber nachzudenken, was du für wen malen könntest. Dann erkennst du, dass es garnicht so einfach ist (ich kann beispielsweise kein bisschen malen und bewundere jeden, der es kann).

    • Das kuriose ist, von wem die Spritzer sind Das ist die Kunst, Kunst zu produzieren

  • Das Thema Kunst polarisiert schon immer…!
    Mein absoluter Lieblingsspruch zu diesem Thema:“Ist das Kunst oder kann das weg?!?“

  • Hallo balthasar, du hast recht, ich kann nicht malen, zumindest keine Bilder auf denen man was erkennt.
    Aber farbflecken unterschiedlicher grösse , wirr und durcheinander kann ich schon aufbringen. Aber das ist ja wie gesagt keine kunst.
    Ich habe auch respekt vor den malern die ein schönes stilleben oder eine landschaft malen können. Da kann man schon von können oder kunst sprechen.
    Und natürlich hast du recht, mit den verschiedenen geschmäckern. Ich bleibe dann doch beim türstopper, *lol

  • Oh Mann…

    Nennt mich Spinner… Aber wenn ich die alten Meister sehe, kriege ich Hühnerhaut. Raphael’s Sixtinische Madonna wäre heute TopModel, und ist Simonetta Vespucci als Venus ist die Göttin selbst… Könnte Sie Tagelang anschauen…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19368 Artikel in den vergangenen 5527 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven