ifun.de — Apple News seit 2001. 18 835 Artikel
   

10 Prozent vom Notebook-Markt: MacBooks weltweit auf Platz 4

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Während die Verkaufszahlen für Notebooks weltweit fallen, hält sich Apple mit Blick auf den MacBook-Absatz gut. Seit 2014 konnte der Hersteller rund 1 Prozent Marktanteil zulegen und liefert sich nun mit ASUS ein Kopf-an-Kopf-Rennen um Platz 4 der erfolgreichsten Notebook-Marken.

macbooks

Diese Zahlen stammen aus einer aktuellen Veröffentlichung der Marktforscher TrendForce. Apple konnte demnach seinen Anteil am Weltmarkt für Notebook-Verkäufe von 9,3 Prozent im Jahr 2014 auf 10,34 Prozent im Jahr 2015 steigern. Damit sprangen die MacBooks von Platz 6 auf Platz 4, für das Jahr 2016 sagen die Marktforscher einen leichten Rückgang auf 10,3 Prozent und damit den Platztausch mit ASUS voraus. Der PC-Hersteller soll den Prognosen zufolge Apple dem vierten Platz mit 10,7 Marktanteil wieder abknöpfen. (via MacRumors)

notebooks

Diese Zahlen bestätigten den Trend der letzen Jahre. Apple verzeichnet insbesondere Notebook-Bereich stetigen Erfolg und der Apfel auf dem MacBook-Deckel ist egal ob an Hochschulen, in Cafés oder im Zug mittlerweile allgegenwärtig. Mit Spannung dürfen wir die nächsten MacBook-Updates erwarten. Als potenzieller Vorstellungstermin steht neben dem März-Event traditionell auch die Apple-Entwicklerkonferenz WWDC im Juni sowie der Herbst im Kalender.

Dienstag, 16. Feb 2016, 20:37 Uhr — Chris
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Finde die MacBooks auch klasse – was ich garnicht klasse finde ist, dass es nur noch einen Anschluss gibt. Das schreckt mich total ab, ich brauche mindestens 2 USB Ports. Das Design ist natürlich über alle Zweifel erhaben

    • Dann nimm doch das MacBook Pro. Da sind mehr Anschlüsse dran und deutlich mehr Leistung hat es auch + mehrere und vorallem größere Displayvarianten.

      • Größere Displays? Du meinst so richtig schön unbrauchbar will nicht mehr Mobil?

      • Habe ein MacBook Air Late 14. Nur bereue ich mittlerweile meine „schorrigkeit“ denn das MacBook Pro meiner Freundin gefällt mir mittlerweile besser (habe leider auch nur 128 gb ssd) 1000 Euro war für mich die Grenze

      • In meiner Welt sind auch 15″ noch mobil.

    • Abgesehen von den Preisen auf dem deutschen Markt hoffe ich doch auch mal auf das lange erwartete Skylake-Update der RMBP15er-Reihe.

      • Bei Skylake-Mobilchips gibt es nix lange zu erwarten. Die kommen erst jetzt raus. Vor ein paar Monaten waren das nur die Desktop-Varianten.

    • Wer’s verpasst hat. Das wohl beste Video zu den neuen MacBooks auf YouTube: „Apple Engineer Talks about the new 2015 MacBook“
      watch?v=KHZ8ek-6ccc

  • Solange es nicht mal wieder matte vernünftige Displays gibt alles uninteressant.

    • So unterschiedlich sind die Ansichten, zum Fotos bearbeiten ist glossy ein Riesen plus. Das spiegeln hält sich dank der Beschichtung in Grenzen. Ich suche schon eine weile einen 4K Monitor welcher genauso vergütet ist wie der große Dell 5k oder die mbp.

      Bei den hohen Auflösungen führen matte Beschichtungen leider zu einem schärfeverlust.

      Und ich hoffe das die Retiima Displays noch feiner aufgelöst werden. 4K am großen mbp wäre klasse!

      • Naja 4k auf 15″ ist nun echt kein Nutzen für den Durchschnitt. Aber ich finde das aktuelle Display auch besser als mein altes altes mbp mit mattem Display. Für Fotobearbeitung (bei mir) ist das zumindest ein wichtiger Punkt.

  • HERBST? Nein Apple bitte tu mir das nicht an! Auch März ist schon schmerzlich spät für die sehnlichst erwarteten Skylake MacBooks :/

  • gemessen daran, dass die macbooks mit macos das fast einzig relevante nicht-windows-system haben, sind 10% erstaunlich viel.
    verglichen mit dem automarkt, wo es keine 20% anteile gibt, liegt das etwa in höhe von general motors, toyota oder vw.

  • Bloß nicht Herbst. Ich spare gerade für ein 15 Zoll Macbook Pro und hoffe, es kommt im März oder Mai. Alles andere ist zu spät.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18835 Artikel in den vergangenen 5451 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven